17. Dezember 2016

Vor einem Jahr Bundestagsabstimmung zu § 217 StGB

Aus; TAZ am Wochenedne vom 17.12.2016:

https://www.taz.de/Archiv-Suche/%215363781&s=zur+nieden&SuchRahmen=Print/

 

 Welche Abgeordnete damals dafür gestimmt haben

Im nächsten Jahr finden Bundestagswahlen statt. Grund genug, sich noch mal die Namen der Abgeordneten anzuschauen, die am 6.11.2015 für den Strafbarkeitsparagraphen 217 StGB gestimmt haben (nach Fraktionen sortiert). Es verwundert nicht, dass prozentual bei der Union fast alle, bei der LINKEN die wenigsten Abgeordneten – in der Abstimmung ohne Fraktionszwang - dafür votiert haben. Interessant zu sehen sind dort die prominenten Befürworter des Suizidhilfeverbots bei der SPD (z. B. Sigmar Gabriel, Thomas Oppermann, Andrea Nahles, Barbara Hendricks) und bei den GRÜNEN (z. B. Volker Beck, Cem Özdemir, Katrin Göhring-Eckardt, Claudia Roth): https://www.bundestag.de/blob/394550/60ecd43eb1c79fb126671425f0f5b739/20151106_2-data.pdf

Mehr zum Stand der Dinge und den Verfassungsbescherden gegen das Gesetz: patientenverfuegung.de/newsletter/2016-11-06/ein-jahr-suizidhilfeverbot