Notfall, medizinischer

Wenn – krankheits- oder unfallbedingt – eine akut lebensbedrohliche Störung der Vitalfunktionen (Atmung, Herz-Kreislauf-System, Stoffwechsel) vorliegt. Z. B. bei Herz­versagen, Schock, Schädel-Hirn-Trauma (Gehirnschädi­gung), Vergiftung mit Multiorganversagen (Sepsis), Stoffwechselentglei­sung. Siehe auch: Wiederbelebung.