So erreichen Sie uns:
Telefonzentrale 030 206 21 78 - 00
Mo, Di, Do 10–17 Uhr, Fr 10–14 Uhr

So erreichen Sie uns:
Telefonzentrale 030 206 21 78 - 00
Mo, Di, Do 10–17 Uhr, Fr 10–14 Uhr

mail@patientenverfuegung.de

Finden Sie eine_n
Berater_in in Ihrer Nähe

Newsletter bestellen

Erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten und fundierte Beiträge zum Thema Selbstbestimmt in Verantwortung.

Dafür tragen Sie bitte einfach Ihre Mailadresse ein:

Aktuelle Newsletter-Beiträge

Letztinstanzliches Urteil: Natrium-Pentobarbital zum Suizid darf nicht verkauft werden

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass Natrium-Pentobarbital zur Selbsttötung nicht rezeptfrei in Apotheken gekauft und dann beliebig lange zu Hause verwahrt werden darf. Das Gericht wies das Anliegen zweier langzeitig schwer erkrankter Männer zurück, das tödlich wirkende Barbiturat mit staatlicher Genehmigung – d.h. ohne ärztliche Verschreibung – zu erhalten.

Mehr lesen

Gescheiterte Suizidhilfegesetze – was nun?

Im Bundestag ist eine liberale Regelung der ärztlichen Suizidhilfe ebenso gescheitert wie der Gegenentwurf, der diese wieder im Strafgesetzbuch verankern wollte. Was bedeutet die Abstimmung und welche Konsequenzen hat sie?

Mehr lesen