So erreichen Sie uns:
Telefonzentrale 030 61 39 04 - 11
Mo, Di, Do 10–17 Uhr, Fr 10–14 Uhr

So erreichen Sie uns:
Telefonzentrale 030 61 39 04 - 11
Mo, Di, Do 10–17 Uhr, Fr 10–14 Uhr

Durchwahl Standard-PV: - 12 / - 32
Durchwahl Optimale PV: - 874

mail@patientenverfuegung.de

Finden Sie eine_n
Berater_in in Ihrer Nähe

Pankower Tag der Vorsorge und Pflege

Pankower Tag der Vorsorge und Pflege

31Mai2018

Gürtelstr. 33 10409 Berlin

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Informationsständen und Vorträgen

From 14.00 until 19.00

At Seniorenstiftung Prenzlauer Berg

Gürtelstr. 33 10409 Berlin

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kooperation mit dem Pflegestützpunkt Prenzlauer Berg, dem Humanistischen Betreuungsverein Pankow und der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg / Bernadette Herbrich,Dipl. Sozialarbeiterin, Kontaktstelle PflegeEngagement Pankow, 030 499870911

In jeder Lebensphase gesund zu bleiben und am Leben teilzuhaben, ist ein wesentlicher Wunsch aller Menschen – auch im Alter. Wir möchten mit einer guten Versorgung unseren Lebensabend genießen.
Unter Umständen können wir aufgrund von Krankheit oder Behinderung jedoch nicht mehr selbst über zentrale Aspekte unserer Versorgung entscheiden. Umso wichtiger ist es, rechtzeitig Vorsorge
zu treffen.

Zum ersten Mal findet im Bezirk Pankow am 31. Mai 2018 von 14 bis 19 Uhr der „Tag der Vorsorge und Pflege“ statt, an dem wir Ihnen ein abwechslungsreiches Programm mit Informationsständen
und Vorträgen präsentieren möchten.

Wir haben für Sie ein Programm zusammengestellt, das Sie rund um die Themen Vorsorge, Pflege, Seniorensicherheit und Selbstfürsorge informieren wird. Darüber hinaus bekommen Sie einen Überblick
über bezirkliche und überbezirkliche Beratungs-und Kontaktangebote und können gern direkt mit den Fachleuten vor Ort ins Gespräch kommen.

Frau Karin Hellriegel von der Zentralstelle Patientenverfügung hält um 16.00 Uhr einen Vortrag zum Thema "Patientenverfügung: Was mir wichtig ist, wenn ich selbst nicht mehr entscheiden kann".

Während der Veranstaltungspausen finden Sie weitere Ansprechpartnerinnen zum Thema Patientenverfügung an einem Informationsstand. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.