Inhalte

Horst Tappert hatte Patientenverfügung

15. Dezember 2008

Erst Wochen nach dem Tod von Horst Tappert berichtet die Witwe über die näheren Umstände:

http://www.sueddeutsche.de 

15.12.2008:

Horst Tappert ist tot

Vor zwei Jahren war über Horst Tappert (83, Diabetiker) in der Presse zu lesen, er hat eine Patientenverfügung abgefasst und auch sonst alles geregelt. "Ich will nicht, dass mein Leben künstlich verlängert wird. Für mich ist es eine schreckliche Vorstellung, nicht mehr über mich selbst verfügen zu können, weil mein Leben an Maschinen hängt."
Siehe mit Foto:http://www.focus.de

Als ZDF-Oberinspektor „Derrick" war das Gesicht von Horst Tapperts in mehr als 100 Ländern auf dem Bildschirm zu sehen. Er war ein Weltstar. Nun nahm der erfolgreichste TV-Kommissar in aller Stille Abschied, starb am Sonnabend im Alter von 85 Jahren. Horst Tappert schlief in den Armen seiner Frau Ursula für immer ein.

http://www.focus.de

print