Inhalte

Uns unterstützende Experten

27. Juli 2008

Wir werden unsererseits bei schwierigen medizinischen, betreuungsrechtlichen und sonstigen juristischen Fragen durch Experten unterstützt. Danken möchten wir jenen, die uns auf ehrenamtlicher Basis! in letzter Zeit zur Seite gestanden haben:


Dr. Michael de Ridder, leitender Oberarzt Rettungsstelle Krankenhaus am Urban / Vivantes-Klinikum Berlin. Er kritisiert massiv Pflegemissstände und sagt öffentlich im Fernsehen: Ich halte es für eine Perversion, wenn Lebensverlängerung zum Selbstzweck wird." De Ridder hat eine Stiftung für Palliativmedizin gegründet.

Zahlreiche Fachbeiträge von ihm und über ihn sowie weiterer Medienauftritte, Auswahl:


Rechtsanwalt Wolfgang Putz, medizinrechtliche Sozietät Putz/Steldinger, München. Die Kanzlei arbeitet seit über 30 Jahren bundesweit auf dem Gebiet des Medizinrechts. In Arzthaftungsmandaten überwiegend auf Patientenseite arbeitet sie zusammen mit erfahrenen Fachärzten. RA Putz befasst sich auch intensiv mit Rechtsfragen am Lebensende, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuung. Nicht nur Angehörigen, sondern auch Ärzten und Kliniken steht er in diesem sensiblen Bereich zu Verfügung. RA Putz ist Lehrbeauftragter an der Ludwig-Maximilians-Universität München für Medizinrecht und Medizinethik, auch Berater von Krankenversicherungen, medizinischen Fachredaktionen, Patientenorganisationen sowie des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz.

Zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich des Arzthaftungsrechtes und der Rechtsfragen am Ende des Lebens.


Dr. Meinolfus Strätling, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Klinik für Anaesthesiologie, Interdisziplinärer Forschungsschwerpunkt "Ethik, Recht, Geschichte und Didaktik im Spektrum der klinischen Medizin". Dr. Strätling ist u. a. Mitglied der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM), Göttingen sowie der European Society for Philosophy of Medicine and Health Care (ESPMH); z. Z. Aufenthalt in GB.


Dr. Dr. Tejas Alexander, Herzzentrum Lahr / Baden

Curriculum Vitae.  Seine langjährige berufliche Erfahrung hat den aus Bukarest stammenden Dr. Dr. Tejas Alexander, Chefarzt der Klinik für Anaesthesiologie am Herzzentrum Lahr/Baden, sehr sensibel für die Ängste und Befürchtungen der Menschen gemacht. Weiter …


Dr. Wolf Diemer, Facharzt für Anästhesiologie, Schmerztherapie und Palliativmedizin, Universitäts-Klinikum der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Vorsitzender der LAG Hospiz & Palliativmedizin Mecklenburg-Vorpommern.

print