Notfallpass und Hinterlegung

Im Notfall ist die Patientenverfügung meist nicht griffbereit

Viele ältere Menschen besitzen eine Patientenverfügung, doch die wenigsten haben sie oder einen Hinweis darauf im Notfall bei sich. “ Menschen, die eine Patientenverfügung besitzen, möchten verhindern, dass sie in Situationen, in denen sie ihren Willen nicht mehr bekunden können, eine Behandlung erhalten, die sie bei vollem Bewusstsein ablehnen würden. Am Marienhospital der Ruhr Universität […]

Vorteil knapper Anweisungen v.a. im Rettungsdienst- Der Notfallpass

Patientenwille im Rettungsdienst Einwände gegen eine vorsorgliche Willenserklärung (Patientenverfügung) wiegen gerade im Rettungsdienst, wo Hinweise z. B. auf ein Reanimationsverbot am dringendsten gebraucht würden, besonders schwer: Patientenverfügungen sind immer noch nicht so stark verbreitet, „und wenn doch vorhanden, sind sie häufig nicht verfügbar, wenn doch verfügbar, sind sie meist bezogen auf die gegebene Behandlungssituation nicht […]