Inhalte

Dialog zwischen Ärzten und Patientenvertrauen fördern

19. Dezember 2010

Palliativversorgung und Suizidbeihilfe – kein Gegensatz

Berlin, 19.12. – Verschiedene ärztliche Sichtweisen trafen auf der letzten Veranstaltung 2010 des Humanistischen Verbandes Deutschlands (HVD) in der Urania aufeinander. Es wurde einander zugehört, man respektierte sich und es gab nur eine einzige Kontroverse: Was das Vertrauen der Patienten zu ihren Ärzten beschädigen und was es befördern würde.

Dabei ging es um das Spannungsfeld zwischen Palliativversorgung und Suizidbeihilfe.

Wir möchten Ihnen diesen bunten Bilderreigen mit Kurzportraits der vertretenen Ärzte präsentieren http://www.patientenverfuegung.de/info-datenbank/2010-12-17/urania-veranstaltung-wie-wollen-wir-sterben

 

verbunden mit

den besten Wünschen für die Weihnachtsfeiertage,

Dank für Ihr Interesse und ggf. Ihre Förderung

und viel Zuversicht für das neue Jahr!

print