Inhalte

Infodienst der Krankenkasse big-direkt zu Patientenverfügung

11. Januar 2016

Nach der Aktion “Höchste Zeit” der Apothekenschau hat die Bundesinnungskasse Gesundheit (big-direkt), eine Direktversicherung, diese Informationen für ihre Kunden zusammengestellt:

” Der medizinische Fortschritt ist gewaltig. Hilfe ist auch für schwerkranke Menschen möglich, Schmerzen können gelindert oder das Leben kann trotz schlimmer Krankheiten verlängert werden. Doch nicht jeder möchte das. Da jeder selbst entscheiden darf, welche Behandlung er zulässt, müssen sich Ärzte nach dem Willen der Patienten richten. Aber was passiert, wenn der Patient seinen Willen nicht äußern kann? Für solche Fälle ist die Patientenverfügung vorgesehen. Für wen eine Patientenverfügung sinnvoll ist und was alles hineingehört – das haben wir für Sie zusammengestellt.”

Vorgesellt werden darin die Angebote der Zentralstelle Patientenverfügung mit dem Hinweis auf die Seite www.patientenverfuegung.de

 

 

print