Respektvolles zu Weihnachten / Alt für Jung

  Liebe Abonnentinnen und Abonnenten unseres Patientenverfügung-newsletters, wir wünschen Ihnen schöne friedvolle Feiertage und ein gutes Neues Jahr 2013!   Letzte Meldung in diesem Jahr (Quelle: Die WELT)  Derzeit arbeiten sich vor allem die C-Parteien unserer Bundesregierung noch an der politischen Korrektheit des richtigen Geschlechtsartikels für die liebe, den lieben oder das liebe Gott ab […]

Brilliant in Bundestagsdebatte zum Suizidhilfegesetz

Beitrag von Jerzy Montag in der Bundestagsdebatte zum Suizidhilfegesetz Sehenswert gewesen in der ARD-Themenwoche Der Wille des Patienten geht vor? Patientenverfügung und Psychiatrie   1. Herausragend: Jerzy Montag Es gibt sie noch, die Sternminuten im Deutschen Bundestag. Dort gab es am gestrigen Donnerstag zur nächtlichen Stunde! – im trüben Umfeld bloßer Meinungen, Bedenken, Rechtfertigungen, Warnungen und […]

ARD korrigiert Fehler – aber hat mangelhaftes Beschwerdemanagement

ARD korrigiert Fehler und gibt Kritikern Recht Als ganz neue Dimension der Verdummung von Volk und somit auch Politik“ hatten wir am Dienstag in unserem Patientenverfügung-newsletter die Erläuterungen zur Sterbehilfe auf der Homepage zur ARD-Themenwoche bezeichnet. Dies hat das humanistische Online-Magazin diesseits aufgegriffen und von einer befremdlichen“ Auslegung des Bildungsauftrags der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt gesprochen. Statt seriös aufzuklären, […]

ARD-Themenwoche Justizministerin sieht BÄK-Empfehlung kritisch

INHALT:  1. ARD-Internetseite zur Themenwoche skandalöse Verdummung und Falschdarstellung: Töten und Sterbenlassen werden gleichgesetzt 2. Leutheusser-Schnarrenberger in der ARD zum Suizid-Beschluss des Kieler Ärztetages 3. ARD-Beitrag „Sie bringen den Tod“ über Sterbehelfer in Deutschland   Das Erste Fernsehprogramm teilt seinen Zuschauern in einer Werbekampagne mit: „Sie werden sterben.“ und widmet ab 17.11. eine ganze Woche […]

Organspende-Gesetz in Kraft – sind Patientenverfügungen anzupassen?

Seit Donnerstag (1.11.2012) gilt bundesweit das neue Transplantationsgesetz – was bedeutet das ? Aus diesem Anlass gibt die Zentralstelle Patientenverfügung des Humanistischen Verbandes Deutschlands bekannt: Aufgrund des folgenden Aufklärungsbeitrags vom 2. 11. im wdr haben sich einige Verfügenden gemeldet, um ihre Bereitschaft zur Organspende in ihrer bei uns hinterlegten Patientenverfügung zurückzunehmen. Als Grund wurde der abschließende Absatz Was zu […]

Aktuell: Aufklärungsbuch zur Suizidhilfe

Das Buch Suizidhilfe als Herausforderung Arztethos und Strafbarkeitsmythos ist vorige Woche erschienen. Es ist der Sammelband zur Fachtagung vom 12. – 13. 10. Ärztlich begleiteter Suizid ethische und gesellschaftliche Verantwortung der Humanistischen Akademie Berlin. Er versteht sich als Beitrag der Aufklärung gegenüber Mythen verschiedenster Art (incl. dem Eid des Hippokrates).  Darüber hinaus ist ein aktuelleres […]

Was war, ist und wird strafbar bei der Suizidhilfe? Bevölkerung nicht verdummen!

Bundeskabinett winkt Gesetzentwurf durch Der vorher heftig umstrittene Gesetzentwurf von Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP), der nur gewerbliche Suizidhilfe verbietet, wurde am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedet. Sollte das Gesetz auch das parlamentarische Verfahren so passieren, drohen gewerbsmäßigen Sterbehelfern, die damit eine auf Dauer angelegte Einkommensquelle verbinden, bis zu drei Jahren Freiheitsstrafe. Es geht nicht um Suizidhilfe […]

Faktencheck – PV missachtet? – Sterbehospiz in Zürich

Faktencheck unverzichtbar Nun also auch noch Markus Dröge. Der evangelische Berliner Bischof galt bisher eigentlich als besonnen. Nun erhebt er in der Berliner Wochenzeitung „Die Kirche“ (Ausgabe vom 19. August) seine warnende Stimme davor, dass das Bundesjustizministerium eine Legalisierung der Beihilfe zum Suizid“ plane. Für alle, die es noch nicht verstanden haben, hier die Fakten: Das Bundesjustizministerium plant […]

Verwirrte empörte Eliten – überarbeiteter Suizidhilfe-Gesetzentwurf des BMJ

Die allseits bekannten Sterbehilfe-Gegner sind über das Bundesjustizministerium hergefallen, welches seinen im April vorgelegten Strafrechtsentwurf zur gewerbsmäßigen Suizidhilfe jetzt nachgebessert hat. Sie entrüsten sich über eine Liberalisierung, die es dort gar nicht gibt! Im Gegenteil sollen ja mit einer Neuaufnahme von Paragraphen zur gewerblichen Suizidhilfe überhaupt erst Regelungen ins Strafgesetzbuch aufgenommen werden – bisher gibt […]

EGMR: Ein Lebensende, das nicht zum Präzedenzfall taugte

Gute Beratung hätte dem Braunschweiger Ehepaar viel ersparen können – RA Putz erhebt Vorwurf der Instrumentalisierung des Falls   Muss Deutschland schwerkranken Menschen die Möglichkeit geben, ein suzidtaugliches Medikament zu erhalten? Mit dieser Frage zog ein Braunschweiger Witwer, um dessen Ehefrau es gegangen war, zum Europäischen Menschenrechtsgerichthof. Der hat die deutschen Richter jetzt getadelt – und in der Sache gar […]

Sohn heute wegen Tötung verurteilt – er wollte seine Mutter erlösen

Sohn verurteilt – Wille der Mutter im Koma konnte ohne Patientenverfügung nicht ermittelt werden.  Koma und Gehirnschädigung: Kein automatisches Mitspracherecht von Angehörigen!   Braunschweig. Ein 26-Jähriger ist zu drei Jahren Haft verurteilt worden, weil er seine seit sieben Jahren im Koma liegende Mutter getötet hat. Kein Fall von Sterbehilfe, stellte das Gericht fest, welches sich allerdings […]

Ärzte-Funktionärin Wenker für schärferes Suizidhilfegesetz – falscher Glaube

INHALT: Bundesärztekammer will Suizidhilfe völlig verunmöglichen PD Dr. Strätling („Kontrahent“ von Wenker): Ernüchternde Bilanz der Palliativmedizin Tagung Ärztlich assistierter Suizid am 12. -13. Oktober in Berlin Deutsche glauben fälschlicherweise, das Bereitstellen von Tabletten für einen Sterbewilligen sei heute verboten – Weitere Stellungnahmen   1. Dr. Wenker (Bundesärztekammer): Verbotsentwürfe gehen nicht weit genug Berlin (dpa) – […]

Wege zwischen den Extremen aufzeigen

INHALT: „Bei Lebenshilfe hat auch Sterbehilfe ihren Platz“ (aus: DIE WELT) Sohn tötete langjährige Komapatientenin aus Mitgefühl es gab keine Patientenverfügung Alternativer Gesetzesvorschlag zur Suizidhilfe des HVD vorgelegt   1. „Bei Lebenshilfe hat auch Sterbehilfe ihren Platz“ Interview mit Gita Neumann vom Humanistischen Verband Deutschlands von Matthias Kamann in: DIE WELT (Printausgabe) vom 25.5.2012 „In […]

Nur unmissverständliche, persönliche PV kann Arzt binden

1. Nur unmissverständliche Patientenverfügung bindet Arzt direkt 2. Reanimationsverzicht bei Notfallrettung weiterhin erschwert 3. Schweizer Suizidhilfeorganisation EXIT feiert 30jähriges Bestehen mit 60.000 Mitgliedern   1. Nur unmissverständliche Patientenverfügung bindet Arzt direkt «Zunächst muss ein Arzt immer das Leben verlängern», sagt Christoph Kranich, Patientenberater von der Verbraucherzentrale Hamburg.    «Wenn jemand per Patientenverfügung jedoch eine andere […]

BMJ legt Gesetzentwurf zum Verbot gewerbsmäßiger Förderung der Suizidhilfe vor

  Die WELT (Autor Matthias Kamann): Gesetzentwurf zum Sterbehilfe-Verbot vorgelegt Wie die Tagesszeitung „Die WELT“ (Mittwochsausgabe) berichet, soll gewerbsmäßige Sterbehilfe  künftig mit einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren bestraft werden. Dies geht aus einem Entwurf des Bundesjustizministerium zum Verbot dieser Förderung der Suizid-Beihilfe hervor. << Dem Plan zufolge, der noch nicht mit anderen Ministerien […]

Auch Hannelore Kohl starb nicht an Schokoladenpudding

1.       Kippt Suizidverbot für Ärzte? – Großes Medienecho – Montgomery wiegelt ab 2.       Streit um Gesetzentwurf zum Verbot gewerblicher Suizidhilfe 3.       Hinweis auf Fernsehfilm an Donnerstag 4.       Leichtfertigkeit der Sterbehelfer vom Verein SterbehilfeDeurschland? 5.       Raddatz gegen Doppelmoral: Auch Hannelore Kohl starb nicht an Schokoladenpudding     1.) Kippt Suizidverbot für Ärzte ? großes Medienecho Der […]

Suizidhilfeverbot für Ärzte auf der Kippe Verwaltungsgerichtsentscheid von heute

Berliner Verwaltungsgericht kippt generelles Suizidverbot durch Standesrecht  Humanistischer Verband erfreut über Niederlage des BÄK-Präsidenten Auch in der Ärzteschaft organisiert sich Widerstand gegen Suizidverbot Stellungnahme von Dr. M. Strätling und jüngstes Vorgehen LÄK Schleswig-Holstein Humanistischer Verband leistet praktische Unterstützung (Musterbrief an LÄK für Ärzte)   1. Suizidhilfeverbot für Ärzte auf der Kippe Verwaltungsgerichtsentscheid von heute  Das Verwaltungsgericht […]

Arzt nie so ratlos mehr sachliche Debatten zur Suizidhilfe

Suizidhilfethema wieder häufiger in der Diskussion Das Suizidhilfe und das Recht zu sterben (Right to die) wird derzeit wieder vermehrt thematisiert. Es gibt zahlreiche aktuelle Meldungen von dieser Woche, hier vom 27. 2. über  Dr. Ralf Jox, Autor des Buches: Sterben lassen: Über Entscheidungen am Ende des Lebens. Ralf Jox entwickelt in seinem Buch ethische […]

Endlich Schmerzmittelausgabe an Palliativpatienten – Sterbehilfe in NL und Schweiz

Inhalt 1. Angekündigte Neuregelung für Palliativmediziner wird einhellig begrüßt 2. Internationales Sterbehilfetreffen aus 45 Ländern – ohne Deutschland?  3. EXIT verzeichnete 2011 Rekord mit über 6000 Neueintritten 4. Niederlande: Lebensendklinik gegründet – Sterbehilfe jetzt „frei Haus“?    1. Angekündigte Neuregelung wird einhellig begrüßt Berlin – Künftig soll es in der ambulanten Palliativversorgung erlaubt sein, Patienten […]

PV-Infos auf dem Krebskongress / 2,5 Millionen Internetaufrufe 2011

Krebsexperten stehen Rede und Antwort zu Krebserkrankungen, deren Vermeidung sowie Behandlungsmöglichkeiten: Auf dem fünften  Krebsaktionstag (für Publikum) in Berlin am 25. Februar wird es in den öffentlichen Expertenforen vor allem um gynäkologische Tumoren gehen, aber auch um Hirntumore, Magen- und Darmkrebs. Die mit über 3000 Besuchern laut Berliner Krebsgesellschaft größte deutsche Publikumsveranstaltung zum Thema findet alle zwei […]

Fernsehtipps und Buchtipp Patientenrechte

INHALT: 1.    Fernsehfilm Der letzte schöne Tag am kommenden Mittwoch im Ersten 2.    Putz / Steldinger: Vierte völlig überarbeitete Neuauflage von Patientenrechte am Ende des Lebens“ 3.    Dokumentation „Die Last mit den Eltern“ – Pflegebedürftigkeit der Mutter macht erfolgreiche Unternehmerin zur Hartz IV-Empfängerin     1.    Fernsehfilm zum Thema Familie nach Suizid (18.1., 20.15 Uhr […]